Image 1 / 2

    GoodWe Lynx Home F Hochvoltspeicher

    Mit der Lynx Home F bringt GoodWe eine neue Speicherserie auf den Markt und erweitert das bestehende Portfolio um eine Hochvoltvariante.

    Der neue GoodWe Hochvoltspeicher Lynx Home F ist stapelbar und besteht aus einer Steuerungszentrale (Power Control Unit (PCU)), Batteriemodulen a 3,27kWh und einem Sockel.
    Die Größe variiert zwischen 2 und 5 Batteriemodulen, die nutzbare Speicherkapazität liegt bei 6,6 bis 16,4 kWh.

    Kompatibilität

    Die Lynx Home F Serie ist mit der ET Serie (3-phasiger Hybrid-Wechselrichter), der EH Serie (1-phasiger Hybrid-Wechselrichter) sowie den Batterie-Wechselrichtern der BH-Serie (1-phasig) und BT-Serie (3-phasig) kompatibel.

    Mögliche Systemanbindungen des GoodWe Hochvoltspeichers

    Die Hochvolt-System aus 2–5 Batterietürmen bestehend kann mit der GoodWe ET plus Serie kombiniert werden.
    Die ET Plus Serie hat einen Batteriespannungsbereich von 600 Vmax.
    Ein Turm mit 5 Batteriemodulen hat einen Betriebsspannungsbereich von 456–576 V und passt daher zur ET plus Serie.
    Dasselbe gilt für die BT Serie.

    Die Wechselrichter der GoodWe EH Serie (1-phasig) kann mit einem Batterieturm und max. 4 Batteriemodulen des GoodWe Hochvoltspeichers verbunden werden.
    Der Batteriespannungsbereich der EH Serie liegt bei 460 Vmax.
    Bei der Lynx Home F mit 4 Batteriemodulen befindet sich der Batteriespannungsbereich bei 365–461 V und trifft damit den Bereich der EH Serie.
    Gleiches gilt bei der BH Serie.

    Inbetriebnahme

    Man installiert den Hochvoltspeicher von GoodWe per Plug-and-Play ohne zusätzliche Parametrierung der einzelnen Batteriemodule.
    Bei den Batteriemodulen sind eingebaute Handgriffe, mit denen man die Module übereinandersetzt.
    Ein Modul wiegt 43 kg.
    Eine zusätzliche Verkabelung der Module untereinander ist nicht nötig.
    Um die Kommunikation herzustellen, ist das schon vorhandene Kommunikationskabel (BMS-Kabel) der GoodWe Wechselrichter direkt mit der PCU zu verbinden.

    Das Batteriekabel (Durchmesser: 6 mm²) wird für die Leistungsübermittlung zwischen Wechselrichter und PCU verwendet.
    Auch ein PE-Kabel wird benötigt für die Erdung der Batterie und des Wechselrichters, es ist nicht im Lieferumfang dabei.
    Über die GoodWe PV Master App wird dann alles in Betrieb genommen.

    Die GoodWe Hochvoltbatterie ist für Not- und Ersatzstrom einsetzbar.

    Produkt- und Leistungsgarantie von 10 Jahren.

    Downloads

    PDF LogoDatenblatt

    PDF LogoGarantiebedingungen engl.

    PDF LogoBedienungsanleitung engl.

    Video

    Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt.

    Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

GoodWe Lynx Home F Hochvoltspeicher

Mit der Lynx Home F bringt GoodWe eine neue Speicherserie auf den Markt und erweitert das bestehende Portfolio um eine Hochvoltvariante.

Der neue GoodWe Hochvoltspeicher Lynx Home F ist stapelbar und besteht aus einer Steuerungszentrale (Power Control Unit (PCU)), Batteriemodulen a 3,27kWh und einem Sockel.
Die Größe variiert zwischen 2 und 5 Batteriemodulen, die nutzbare Speicherkapazität liegt bei 6,6 bis 16,4 kWh.

Kompatibilität

Die Lynx Home F Serie ist mit der ET Serie (3-phasiger Hybrid-Wechselrichter), der EH Serie (1-phasiger Hybrid-Wechselrichter) sowie den Batterie-Wechselrichtern der BH-Serie (1-phasig) und BT-Serie (3-phasig) kompatibel.

Mögliche Systemanbindungen des GoodWe Hochvoltspeichers

Die Hochvolt-System aus 2–5 Batterietürmen bestehend kann mit der GoodWe ET plus Serie kombiniert werden.
Die ET Plus Serie hat einen Batteriespannungsbereich von 600 Vmax.
Ein Turm mit 5 Batteriemodulen hat einen Betriebsspannungsbereich von 456–576 V und passt daher zur ET plus Serie.
Dasselbe gilt für die BT Serie.

Die Wechselrichter der GoodWe EH Serie (1-phasig) kann mit einem Batterieturm und max. 4 Batteriemodulen des GoodWe Hochvoltspeichers verbunden werden.
Der Batteriespannungsbereich der EH Serie liegt bei 460 Vmax.
Bei der Lynx Home F mit 4 Batteriemodulen befindet sich der Batteriespannungsbereich bei 365–461 V und trifft damit den Bereich der EH Serie.
Gleiches gilt bei der BH Serie.

Inbetriebnahme

Man installiert den Hochvoltspeicher von GoodWe per Plug-and-Play ohne zusätzliche Parametrierung der einzelnen Batteriemodule.
Bei den Batteriemodulen sind eingebaute Handgriffe, mit denen man die Module übereinandersetzt.
Ein Modul wiegt 43 kg.
Eine zusätzliche Verkabelung der Module untereinander ist nicht nötig.
Um die Kommunikation herzustellen, ist das schon vorhandene Kommunikationskabel (BMS-Kabel) der GoodWe Wechselrichter direkt mit der PCU zu verbinden.

Das Batteriekabel (Durchmesser: 6 mm²) wird für die Leistungsübermittlung zwischen Wechselrichter und PCU verwendet.
Auch ein PE-Kabel wird benötigt für die Erdung der Batterie und des Wechselrichters, es ist nicht im Lieferumfang dabei.
Über die GoodWe PV Master App wird dann alles in Betrieb genommen.

Die GoodWe Hochvoltbatterie ist für Not- und Ersatzstrom einsetzbar.

Produkt- und Leistungsgarantie von 10 Jahren.

Downloads

PDF LogoDatenblatt

PDF LogoGarantiebedingungen engl.

PDF LogoBedienungsanleitung engl.

Video

Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

GoodWe Lynx Home F LX F3.3kWh Hochvolt Lithium-Ion Batteriespeichermodul

Das einzelne GoodWe Lynx Home F Batteriespeichermodul hat eine Kapazität von 3,27kWh und kann modular auf max. 5 Module erweitert werden, was einer max. Kapazität von 16,4kWh entspricht. Eine Fernüberwachung über die GoodWe PV App ist möglich. 10 a Hs. Ga
Lynx Home F LX F3.3kWh Hochvolt Lithium-Ion Batteriespeichermodul
Lynx Home F LX F3.3kWh Hochvolt Lithium-Ion Batteriespeichermodul €1.799,00
Lieferzeit Laut Hersteller vsl. August 2022 - reservieren Sie jetzt
Laut Hersteller vsl. August 2022 - reservieren Sie jetzt Sie haben: counting... stunden
+ -
In den Warenkorb
* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Unser Mitarbeiter hilft Ihnen gerne, das richtige Produkt zu finden

    GoodWe Lynx Home F Hochvoltspeicher

    Mit der Lynx Home F bringt GoodWe eine neue Speicherserie auf den Markt und erweitert das bestehende Portfolio um eine Hochvoltvariante.

    Der neue GoodWe Hochvoltspeicher Lynx Home F ist stapelbar und besteht aus einer Steuerungszentrale (Power Control Unit (PCU)), Batteriemodulen a 3,27kWh und einem Sockel.
    Die Größe variiert zwischen 2 und 5 Batteriemodulen, die nutzbare Speicherkapazität liegt bei 6,6 bis 16,4 kWh.

    Kompatibilität

    Die Lynx Home F Serie ist mit der ET Serie (3-phasiger Hybrid-Wechselrichter), der EH Serie (1-phasiger Hybrid-Wechselrichter) sowie den Batterie-Wechselrichtern der BH-Serie (1-phasig) und BT-Serie (3-phasig) kompatibel.

    Mögliche Systemanbindungen des GoodWe Hochvoltspeichers

    Die Hochvolt-System aus 2–5 Batterietürmen bestehend kann mit der GoodWe ET plus Serie kombiniert werden.
    Die ET Plus Serie hat einen Batteriespannungsbereich von 600 Vmax.
    Ein Turm mit 5 Batteriemodulen hat einen Betriebsspannungsbereich von 456–576 V und passt daher zur ET plus Serie.
    Dasselbe gilt für die BT Serie.

    Die Wechselrichter der GoodWe EH Serie (1-phasig) kann mit einem Batterieturm und max. 4 Batteriemodulen des GoodWe Hochvoltspeichers verbunden werden.
    Der Batteriespannungsbereich der EH Serie liegt bei 460 Vmax.
    Bei der Lynx Home F mit 4 Batteriemodulen befindet sich der Batteriespannungsbereich bei 365–461 V und trifft damit den Bereich der EH Serie.
    Gleiches gilt bei der BH Serie.

    Inbetriebnahme

    Man installiert den Hochvoltspeicher von GoodWe per Plug-and-Play ohne zusätzliche Parametrierung der einzelnen Batteriemodule.
    Bei den Batteriemodulen sind eingebaute Handgriffe, mit denen man die Module übereinandersetzt.
    Ein Modul wiegt 43 kg.
    Eine zusätzliche Verkabelung der Module untereinander ist nicht nötig.
    Um die Kommunikation herzustellen, ist das schon vorhandene Kommunikationskabel (BMS-Kabel) der GoodWe Wechselrichter direkt mit der PCU zu verbinden.

    Das Batteriekabel (Durchmesser: 6 mm²) wird für die Leistungsübermittlung zwischen Wechselrichter und PCU verwendet.
    Auch ein PE-Kabel wird benötigt für die Erdung der Batterie und des Wechselrichters, es ist nicht im Lieferumfang dabei.
    Über die GoodWe PV Master App wird dann alles in Betrieb genommen.

    Die GoodWe Hochvoltbatterie ist für Not- und Ersatzstrom einsetzbar.

    Produkt- und Leistungsgarantie von 10 Jahren.

    Downloads

    PDF LogoDatenblatt

    PDF LogoGarantiebedingungen engl.

    PDF LogoBedienungsanleitung engl.

    Video

    Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

GoodWe Lynx Home F Hochvoltspeicher

Mit der Lynx Home F bringt GoodWe eine neue Speicherserie auf den Markt und erweitert das bestehende Portfolio um eine Hochvoltvariante.

Der neue GoodWe Hochvoltspeicher Lynx Home F ist stapelbar und besteht aus einer Steuerungszentrale (Power Control Unit (PCU)), Batteriemodulen a 3,27kWh und einem Sockel.
Die Größe variiert zwischen 2 und 5 Batteriemodulen, die nutzbare Speicherkapazität liegt bei 6,6 bis 16,4 kWh.

Kompatibilität

Die Lynx Home F Serie ist mit der ET Serie (3-phasiger Hybrid-Wechselrichter), der EH Serie (1-phasiger Hybrid-Wechselrichter) sowie den Batterie-Wechselrichtern der BH-Serie (1-phasig) und BT-Serie (3-phasig) kompatibel.

Mögliche Systemanbindungen des GoodWe Hochvoltspeichers

Die Hochvolt-System aus 2–5 Batterietürmen bestehend kann mit der GoodWe ET plus Serie kombiniert werden.
Die ET Plus Serie hat einen Batteriespannungsbereich von 600 Vmax.
Ein Turm mit 5 Batteriemodulen hat einen Betriebsspannungsbereich von 456–576 V und passt daher zur ET plus Serie.
Dasselbe gilt für die BT Serie.

Die Wechselrichter der GoodWe EH Serie (1-phasig) kann mit einem Batterieturm und max. 4 Batteriemodulen des GoodWe Hochvoltspeichers verbunden werden.
Der Batteriespannungsbereich der EH Serie liegt bei 460 Vmax.
Bei der Lynx Home F mit 4 Batteriemodulen befindet sich der Batteriespannungsbereich bei 365–461 V und trifft damit den Bereich der EH Serie.
Gleiches gilt bei der BH Serie.

Inbetriebnahme

Man installiert den Hochvoltspeicher von GoodWe per Plug-and-Play ohne zusätzliche Parametrierung der einzelnen Batteriemodule.
Bei den Batteriemodulen sind eingebaute Handgriffe, mit denen man die Module übereinandersetzt.
Ein Modul wiegt 43 kg.
Eine zusätzliche Verkabelung der Module untereinander ist nicht nötig.
Um die Kommunikation herzustellen, ist das schon vorhandene Kommunikationskabel (BMS-Kabel) der GoodWe Wechselrichter direkt mit der PCU zu verbinden.

Das Batteriekabel (Durchmesser: 6 mm²) wird für die Leistungsübermittlung zwischen Wechselrichter und PCU verwendet.
Auch ein PE-Kabel wird benötigt für die Erdung der Batterie und des Wechselrichters, es ist nicht im Lieferumfang dabei.
Über die GoodWe PV Master App wird dann alles in Betrieb genommen.

Die GoodWe Hochvoltbatterie ist für Not- und Ersatzstrom einsetzbar.

Produkt- und Leistungsgarantie von 10 Jahren.

Downloads

PDF LogoDatenblatt

PDF LogoGarantiebedingungen engl.

PDF LogoBedienungsanleitung engl.

Video

Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »