Image 1 / 1

    my-PV AC ELWA

    Solarstrom direkt für die Warmwasserbereitung nutzen


    ELWA ist ein 2 kW Photovoltaik-Warmwasserbereitungs-Gerät. Gleichstrom aus Photovoltaik-Modulen wird direkt in den eingebauten Heizstab übertragen und unmittelbar verlustfrei in Wärme umgewandelt. Der eingebaute MPP Tracker sorgt dafür, dass der PV Generator immer im optimalen Arbeitspunkt betrieben wird (ähnlich wie bei einen PV Wechselrichter). Für den Betrieb ist keine Verbindung mit dem Stromnetz erforderlich, da sich das Gerät vom PV Generator versorgt (reiner Inselbetrieb). Mit einem Drehknopf wird die gewünschte Warmwassertemperatur eingestellt, LED Anzeigen informieren über den aktuellen Gerätestatus.

    Immer warmes Wasser, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt

    Durch die patentierte Warmwasser-Sicherstellung kann auch bei schlechtem Wetter die Warmwasserversorgung gewährleistet werden. So ist es möglich, im Sommer das konventionelle Heizungssystem ganz abzuschalten. Das erhöht die Lebensdauer der Heizung.

    Für die Inbetriebnahme der Warmwasser-Sicherstellung ist die ELWA ganz einfach an eine Steckdose anzuschließen. Es erfolgt dabei keine Netzeinspeisung, es braucht also auch keinen Zählpunkt wie eine netzgeführte PV Anlage.

    Hausgrafik

    Ihre Vorteile

    hakerl Einfacher und billiger als thermische Solarsysteme
    hakerl Keine Behördengänge erforderlich
    Sie sparen sich mühselige Behördengänge, da ELWA keinen Strom ins Netz einspeist. Gerade im Wohnungsbau können die Behördengänge bei netzgekoppelten PV-Anlagen mehrere Monate dauern.
    hakerl Einfachste Installation durch "Kabel statt Rohre", weniger wertvolles Kupfer enthalten, praktisch keine Wartungskosten.
    hakerl Schichtladung mit 2 Geräten möglich.
    hakerl Funktioniert auch bei Netzausfall
    hakerl Warmwasser-Sicherstellung optional verwendbar
    hakerl Kein Frostschutz notwendig
    hakerl Kabel haben gegenüber Rohrleitungen fast keine Energieverluste

     Zubehör

    Datenauswertung mit USB Interface

    ELWA hat einen integrierten Datenlogger. Per USB-Interface und der kostenlosen ELWA Software können sie jederzeit ihre Solarerträge in Erfahrung bringen und sehen zum Beispiel auch die erreichte Termperaturerhöhung in ihrem Warmwasser. Darüber hinaus können Geräteeinstellungen ganz einfach für ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

    Fernüberwachung mit Modbus Interface

    Für den Fall, dass mehrere Geräte von zentraler Stelle aus gesteuert und überwacht werden sollen, hat my-PV ein passendes Modbus Interface entwickelt. Diese Lösung ist besonders für den Wohnungsbau gut geeignet. Zusätzlich kann damit ein weiterer Temperaturfühler in die Steuerung mit eingebunden werden.

    Technische Daten

    DC Nennleistung 0-2000 W mit MPP Tracking
    Anzahl der DC Eingänge 1 Strang, 4 - 8 Module, MC4
    AC Heizleistung 750 W, zur Warmwasser-Sicherstellung
    Netzanschluss Einphasig, Schutzkontakt-Stecker, 230 V, 50-60 Hz
    Abmessung (BxHxT) 130x180x600mm mit Heizstab
    Schutzart IP 21

     

    DatenblattDatenblatt

    Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt.

    Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

my-PV AC ELWA

Solarstrom direkt für die Warmwasserbereitung nutzen


ELWA ist ein 2 kW Photovoltaik-Warmwasserbereitungs-Gerät. Gleichstrom aus Photovoltaik-Modulen wird direkt in den eingebauten Heizstab übertragen und unmittelbar verlustfrei in Wärme umgewandelt. Der eingebaute MPP Tracker sorgt dafür, dass der PV Generator immer im optimalen Arbeitspunkt betrieben wird (ähnlich wie bei einen PV Wechselrichter). Für den Betrieb ist keine Verbindung mit dem Stromnetz erforderlich, da sich das Gerät vom PV Generator versorgt (reiner Inselbetrieb). Mit einem Drehknopf wird die gewünschte Warmwassertemperatur eingestellt, LED Anzeigen informieren über den aktuellen Gerätestatus.

Immer warmes Wasser, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt

Durch die patentierte Warmwasser-Sicherstellung kann auch bei schlechtem Wetter die Warmwasserversorgung gewährleistet werden. So ist es möglich, im Sommer das konventionelle Heizungssystem ganz abzuschalten. Das erhöht die Lebensdauer der Heizung.

Für die Inbetriebnahme der Warmwasser-Sicherstellung ist die ELWA ganz einfach an eine Steckdose anzuschließen. Es erfolgt dabei keine Netzeinspeisung, es braucht also auch keinen Zählpunkt wie eine netzgeführte PV Anlage.

Hausgrafik

Ihre Vorteile

hakerl Einfacher und billiger als thermische Solarsysteme
hakerl Keine Behördengänge erforderlich
Sie sparen sich mühselige Behördengänge, da ELWA keinen Strom ins Netz einspeist. Gerade im Wohnungsbau können die Behördengänge bei netzgekoppelten PV-Anlagen mehrere Monate dauern.
hakerl Einfachste Installation durch "Kabel statt Rohre", weniger wertvolles Kupfer enthalten, praktisch keine Wartungskosten.
hakerl Schichtladung mit 2 Geräten möglich.
hakerl Funktioniert auch bei Netzausfall
hakerl Warmwasser-Sicherstellung optional verwendbar
hakerl Kein Frostschutz notwendig
hakerl Kabel haben gegenüber Rohrleitungen fast keine Energieverluste

 Zubehör

Datenauswertung mit USB Interface

ELWA hat einen integrierten Datenlogger. Per USB-Interface und der kostenlosen ELWA Software können sie jederzeit ihre Solarerträge in Erfahrung bringen und sehen zum Beispiel auch die erreichte Termperaturerhöhung in ihrem Warmwasser. Darüber hinaus können Geräteeinstellungen ganz einfach für ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Fernüberwachung mit Modbus Interface

Für den Fall, dass mehrere Geräte von zentraler Stelle aus gesteuert und überwacht werden sollen, hat my-PV ein passendes Modbus Interface entwickelt. Diese Lösung ist besonders für den Wohnungsbau gut geeignet. Zusätzlich kann damit ein weiterer Temperaturfühler in die Steuerung mit eingebunden werden.

Technische Daten

DC Nennleistung 0-2000 W mit MPP Tracking
Anzahl der DC Eingänge 1 Strang, 4 - 8 Module, MC4
AC Heizleistung 750 W, zur Warmwasser-Sicherstellung
Netzanschluss Einphasig, Schutzkontakt-Stecker, 230 V, 50-60 Hz
Abmessung (BxHxT) 130x180x600mm mit Heizstab
Schutzart IP 21

 

DatenblattDatenblatt

Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

my-PV AC ELWA

ELWA ist ein 2 kW Photovoltaik-Warmwasserbereitungs-Gerät. Gleichstrom aus Photovoltaik-Modulen wird direkt in den eingebauten Heizstab übertragen und unmittelbar verlustfrei in Wärme umgewandelt.
AC ELWA
AC ELWA €624,17
Lieferzeit 2-5 Tage
2-5 Tage Sie haben: counting... stunden
* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    my-PV AC ELWA

    Solarstrom direkt für die Warmwasserbereitung nutzen


    ELWA ist ein 2 kW Photovoltaik-Warmwasserbereitungs-Gerät. Gleichstrom aus Photovoltaik-Modulen wird direkt in den eingebauten Heizstab übertragen und unmittelbar verlustfrei in Wärme umgewandelt. Der eingebaute MPP Tracker sorgt dafür, dass der PV Generator immer im optimalen Arbeitspunkt betrieben wird (ähnlich wie bei einen PV Wechselrichter). Für den Betrieb ist keine Verbindung mit dem Stromnetz erforderlich, da sich das Gerät vom PV Generator versorgt (reiner Inselbetrieb). Mit einem Drehknopf wird die gewünschte Warmwassertemperatur eingestellt, LED Anzeigen informieren über den aktuellen Gerätestatus.

    Immer warmes Wasser, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt

    Durch die patentierte Warmwasser-Sicherstellung kann auch bei schlechtem Wetter die Warmwasserversorgung gewährleistet werden. So ist es möglich, im Sommer das konventionelle Heizungssystem ganz abzuschalten. Das erhöht die Lebensdauer der Heizung.

    Für die Inbetriebnahme der Warmwasser-Sicherstellung ist die ELWA ganz einfach an eine Steckdose anzuschließen. Es erfolgt dabei keine Netzeinspeisung, es braucht also auch keinen Zählpunkt wie eine netzgeführte PV Anlage.

    Hausgrafik

    Ihre Vorteile

    hakerl Einfacher und billiger als thermische Solarsysteme
    hakerl Keine Behördengänge erforderlich
    Sie sparen sich mühselige Behördengänge, da ELWA keinen Strom ins Netz einspeist. Gerade im Wohnungsbau können die Behördengänge bei netzgekoppelten PV-Anlagen mehrere Monate dauern.
    hakerl Einfachste Installation durch "Kabel statt Rohre", weniger wertvolles Kupfer enthalten, praktisch keine Wartungskosten.
    hakerl Schichtladung mit 2 Geräten möglich.
    hakerl Funktioniert auch bei Netzausfall
    hakerl Warmwasser-Sicherstellung optional verwendbar
    hakerl Kein Frostschutz notwendig
    hakerl Kabel haben gegenüber Rohrleitungen fast keine Energieverluste

     Zubehör

    Datenauswertung mit USB Interface

    ELWA hat einen integrierten Datenlogger. Per USB-Interface und der kostenlosen ELWA Software können sie jederzeit ihre Solarerträge in Erfahrung bringen und sehen zum Beispiel auch die erreichte Termperaturerhöhung in ihrem Warmwasser. Darüber hinaus können Geräteeinstellungen ganz einfach für ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

    Fernüberwachung mit Modbus Interface

    Für den Fall, dass mehrere Geräte von zentraler Stelle aus gesteuert und überwacht werden sollen, hat my-PV ein passendes Modbus Interface entwickelt. Diese Lösung ist besonders für den Wohnungsbau gut geeignet. Zusätzlich kann damit ein weiterer Temperaturfühler in die Steuerung mit eingebunden werden.

    Technische Daten

    DC Nennleistung 0-2000 W mit MPP Tracking
    Anzahl der DC Eingänge 1 Strang, 4 - 8 Module, MC4
    AC Heizleistung 750 W, zur Warmwasser-Sicherstellung
    Netzanschluss Einphasig, Schutzkontakt-Stecker, 230 V, 50-60 Hz
    Abmessung (BxHxT) 130x180x600mm mit Heizstab
    Schutzart IP 21

     

    DatenblattDatenblatt

    Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

my-PV AC ELWA

Solarstrom direkt für die Warmwasserbereitung nutzen


ELWA ist ein 2 kW Photovoltaik-Warmwasserbereitungs-Gerät. Gleichstrom aus Photovoltaik-Modulen wird direkt in den eingebauten Heizstab übertragen und unmittelbar verlustfrei in Wärme umgewandelt. Der eingebaute MPP Tracker sorgt dafür, dass der PV Generator immer im optimalen Arbeitspunkt betrieben wird (ähnlich wie bei einen PV Wechselrichter). Für den Betrieb ist keine Verbindung mit dem Stromnetz erforderlich, da sich das Gerät vom PV Generator versorgt (reiner Inselbetrieb). Mit einem Drehknopf wird die gewünschte Warmwassertemperatur eingestellt, LED Anzeigen informieren über den aktuellen Gerätestatus.

Immer warmes Wasser, auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt

Durch die patentierte Warmwasser-Sicherstellung kann auch bei schlechtem Wetter die Warmwasserversorgung gewährleistet werden. So ist es möglich, im Sommer das konventionelle Heizungssystem ganz abzuschalten. Das erhöht die Lebensdauer der Heizung.

Für die Inbetriebnahme der Warmwasser-Sicherstellung ist die ELWA ganz einfach an eine Steckdose anzuschließen. Es erfolgt dabei keine Netzeinspeisung, es braucht also auch keinen Zählpunkt wie eine netzgeführte PV Anlage.

Hausgrafik

Ihre Vorteile

hakerl Einfacher und billiger als thermische Solarsysteme
hakerl Keine Behördengänge erforderlich
Sie sparen sich mühselige Behördengänge, da ELWA keinen Strom ins Netz einspeist. Gerade im Wohnungsbau können die Behördengänge bei netzgekoppelten PV-Anlagen mehrere Monate dauern.
hakerl Einfachste Installation durch "Kabel statt Rohre", weniger wertvolles Kupfer enthalten, praktisch keine Wartungskosten.
hakerl Schichtladung mit 2 Geräten möglich.
hakerl Funktioniert auch bei Netzausfall
hakerl Warmwasser-Sicherstellung optional verwendbar
hakerl Kein Frostschutz notwendig
hakerl Kabel haben gegenüber Rohrleitungen fast keine Energieverluste

 Zubehör

Datenauswertung mit USB Interface

ELWA hat einen integrierten Datenlogger. Per USB-Interface und der kostenlosen ELWA Software können sie jederzeit ihre Solarerträge in Erfahrung bringen und sehen zum Beispiel auch die erreichte Termperaturerhöhung in ihrem Warmwasser. Darüber hinaus können Geräteeinstellungen ganz einfach für ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Fernüberwachung mit Modbus Interface

Für den Fall, dass mehrere Geräte von zentraler Stelle aus gesteuert und überwacht werden sollen, hat my-PV ein passendes Modbus Interface entwickelt. Diese Lösung ist besonders für den Wohnungsbau gut geeignet. Zusätzlich kann damit ein weiterer Temperaturfühler in die Steuerung mit eingebunden werden.

Technische Daten

DC Nennleistung 0-2000 W mit MPP Tracking
Anzahl der DC Eingänge 1 Strang, 4 - 8 Module, MC4
AC Heizleistung 750 W, zur Warmwasser-Sicherstellung
Netzanschluss Einphasig, Schutzkontakt-Stecker, 230 V, 50-60 Hz
Abmessung (BxHxT) 130x180x600mm mit Heizstab
Schutzart IP 21

 

DatenblattDatenblatt

Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »