Image 1 / 2

    Kaco BLUEPLANET 10.0 TL3 M2 netzgekoppelter PV-Drehstromwechselrichter

    Es muss nicht immer Süden sein !
    Die Wechselrichter blueplanet TL3 M2 bieten Ihnen alle Möglichkeiten, auch facettenreiche Solarstromanlagen in die Tat umzusetzen - zum Beispiel auf Ost-West-Dächern oder unter Ausnutzung einer Gaube.
    So holen Sie das Meiste aus Ihrem Solarinvestment.

    Alle Geräte verfügen über 2 MPP-Tracker, von denen jeder bei nahezu allen Wechselrichtern die gesamte AC-Leistung verarbeiten kann.

    DC- und AC-Anschlüsse verkabeln Sie mühelos über Steckverbinder, zuvor montieren Sie die Leichtgewichte bequem an der Wand an.
    Die Inbetriebnahme erleichtert Ihnen das bewährte Grafik-Display mit übersichtlichem Menü.

    Die Kommunikation mit den Wechselrichtern gelingt in jedem Fall !
    Dazu sind sie serienmäßig mit den Schnittstellen USB, RS485 und Ethernet ausgestattet.
    Integriert ist auch der Datenlogger mit Webserver für ein aussagekräftiges Monitoring.

    Eigenverbrauch von Solarstrom

    Für den solaren Eigenverbrauch kommen die Wechselrichter - ebenfalls ab Werk - mit der Priwatt-Steuerung (eine Eigenverbrauchssteuerung von Kaco)
    Wer einen einfachen Weg sucht, seinen Solarstrom gezielt selbst zu verbrauchen, hat hier sein Ziel erreicht.

    Die Multitalente unter den Wechselrichtern

    Mit den Wechselrichtern blueplanet 15.0 TL3 und 20.0 TL3 realisieren Sie Photovoltaik-Anlagen in Gewerbe und Industrie - auch dann, wenn uneinheitliche Dächer eine anspruchsvolle Auslegung verlangen.
    Beide Wechselrichter besitzen dazu 2 MPP-Tracker, an die Sie jeweils 2 Strings symmetrisch und unsymmetrisch anschließen können.

    Damit Sie bei der Wahl der Solarmodule freie Wahl haben, lassen sich die MPP-Tracker für die Parallelschaltung der Strings mit einem maximalen Eingangsstrom von 20 Ampere belegen - oder Sie brücken die Tracker und schalten sogar 40 Ampere auf.

    Alle Geräte sind sowohl nieder- als auch mittelspannungsfähig.

    Das Extra an Sicherheit

    Den Sicherheitsaspekt betonen vorinstallierte Sockel, die Sie jederzeit mit einem Ableiter vom Typ SPD 1+2 für den DC-Überspannungsschutz bestücken können.
    Zudem sind die Wechselrichter standardmäßig geschützt gegen Salzkorrosion in Meeresnähe.

    Ebenfalls ab Werk sind die blueplanet 15.0 TL3 und 20.0 TL3 mit Kuppelschaltern ausgestattet, welche die Steuereinheit Powador-protect direkt anspricht - die günstigste am Markt verfügbare Lösung für den Netz- und Anlagenschutz und das Einspeisemanagement.

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Schnelle Amortisation von kleinen Solarstromanlagen
    • Hohe Flexibilität 
      2 MPP-Tracker, symmetrisch und unsymmetrisch belastbar
      Weiter MPP-Bereich
      1000 V Systemspannung
    • Umfangreiche Serienausstattung
    • Einfache Installation und Inbetriebnahme
      leicht und kompakt
      IP 65
      bequeme AC- und DC-Verkabelung über Steckverbinder (DC-Gegenstecker liegen bei)
    • Datenlogger mit Webserver für ständige Anlagenüberwachung
    • Optimiert für den gezielten Eigenverbrauch von Solarstrom
    • Kommunikativ
      mehrsprachiges Menü, grafisches Display
      integrierter Datenlogger mit Webserver
      zahlreiche vorinstallierte Kommunikationsschnittstellen
    • Interne Speicherung der Logdaten, kein separater Datenlogger nötig

    Downloads

    PDF LogoDatenblatt

    PDF LogoGarantiebedingungen

    PDF LogoBedienungsanleitung

     

    Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt.

    Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

Kaco BLUEPLANET 10.0 TL3 M2 netzgekoppelter PV-Drehstromwechselrichter

Es muss nicht immer Süden sein !
Die Wechselrichter blueplanet TL3 M2 bieten Ihnen alle Möglichkeiten, auch facettenreiche Solarstromanlagen in die Tat umzusetzen - zum Beispiel auf Ost-West-Dächern oder unter Ausnutzung einer Gaube.
So holen Sie das Meiste aus Ihrem Solarinvestment.

Alle Geräte verfügen über 2 MPP-Tracker, von denen jeder bei nahezu allen Wechselrichtern die gesamte AC-Leistung verarbeiten kann.

DC- und AC-Anschlüsse verkabeln Sie mühelos über Steckverbinder, zuvor montieren Sie die Leichtgewichte bequem an der Wand an.
Die Inbetriebnahme erleichtert Ihnen das bewährte Grafik-Display mit übersichtlichem Menü.

Die Kommunikation mit den Wechselrichtern gelingt in jedem Fall !
Dazu sind sie serienmäßig mit den Schnittstellen USB, RS485 und Ethernet ausgestattet.
Integriert ist auch der Datenlogger mit Webserver für ein aussagekräftiges Monitoring.

Eigenverbrauch von Solarstrom

Für den solaren Eigenverbrauch kommen die Wechselrichter - ebenfalls ab Werk - mit der Priwatt-Steuerung (eine Eigenverbrauchssteuerung von Kaco)
Wer einen einfachen Weg sucht, seinen Solarstrom gezielt selbst zu verbrauchen, hat hier sein Ziel erreicht.

Die Multitalente unter den Wechselrichtern

Mit den Wechselrichtern blueplanet 15.0 TL3 und 20.0 TL3 realisieren Sie Photovoltaik-Anlagen in Gewerbe und Industrie - auch dann, wenn uneinheitliche Dächer eine anspruchsvolle Auslegung verlangen.
Beide Wechselrichter besitzen dazu 2 MPP-Tracker, an die Sie jeweils 2 Strings symmetrisch und unsymmetrisch anschließen können.

Damit Sie bei der Wahl der Solarmodule freie Wahl haben, lassen sich die MPP-Tracker für die Parallelschaltung der Strings mit einem maximalen Eingangsstrom von 20 Ampere belegen - oder Sie brücken die Tracker und schalten sogar 40 Ampere auf.

Alle Geräte sind sowohl nieder- als auch mittelspannungsfähig.

Das Extra an Sicherheit

Den Sicherheitsaspekt betonen vorinstallierte Sockel, die Sie jederzeit mit einem Ableiter vom Typ SPD 1+2 für den DC-Überspannungsschutz bestücken können.
Zudem sind die Wechselrichter standardmäßig geschützt gegen Salzkorrosion in Meeresnähe.

Ebenfalls ab Werk sind die blueplanet 15.0 TL3 und 20.0 TL3 mit Kuppelschaltern ausgestattet, welche die Steuereinheit Powador-protect direkt anspricht - die günstigste am Markt verfügbare Lösung für den Netz- und Anlagenschutz und das Einspeisemanagement.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Schnelle Amortisation von kleinen Solarstromanlagen
  • Hohe Flexibilität 
    2 MPP-Tracker, symmetrisch und unsymmetrisch belastbar
    Weiter MPP-Bereich
    1000 V Systemspannung
  • Umfangreiche Serienausstattung
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme
    leicht und kompakt
    IP 65
    bequeme AC- und DC-Verkabelung über Steckverbinder (DC-Gegenstecker liegen bei)
  • Datenlogger mit Webserver für ständige Anlagenüberwachung
  • Optimiert für den gezielten Eigenverbrauch von Solarstrom
  • Kommunikativ
    mehrsprachiges Menü, grafisches Display
    integrierter Datenlogger mit Webserver
    zahlreiche vorinstallierte Kommunikationsschnittstellen
  • Interne Speicherung der Logdaten, kein separater Datenlogger nötig

Downloads

PDF LogoDatenblatt

PDF LogoGarantiebedingungen

PDF LogoBedienungsanleitung

 

Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

KACO BLUEPLANET 15.0 TL3 M2 PV-Wechselrichter

Der netzgekoppelte PV-Wechselrichter Blueplanet TL3 von Kaco hat eine AC-Leistung von 15kVa und verfügt über zwei MPP-Tracker mit einem breiten Eingangsspannungsbereich von 200 bis 950Volt, womit sich vielfältige Stringkonfigurationen realisieren lassen.
BLUEPLANET 15.0 TL3 M2 PV-Wechselrichter
BLUEPLANET 15.0 TL3 M2 PV-Wechselrichter €1.748,00
+ -
In den Warenkorb
* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Unser Mitarbeiter hilft Ihnen gerne, das richtige Produkt zu finden

    Kaco BLUEPLANET 10.0 TL3 M2 netzgekoppelter PV-Drehstromwechselrichter

    Es muss nicht immer Süden sein !
    Die Wechselrichter blueplanet TL3 M2 bieten Ihnen alle Möglichkeiten, auch facettenreiche Solarstromanlagen in die Tat umzusetzen - zum Beispiel auf Ost-West-Dächern oder unter Ausnutzung einer Gaube.
    So holen Sie das Meiste aus Ihrem Solarinvestment.

    Alle Geräte verfügen über 2 MPP-Tracker, von denen jeder bei nahezu allen Wechselrichtern die gesamte AC-Leistung verarbeiten kann.

    DC- und AC-Anschlüsse verkabeln Sie mühelos über Steckverbinder, zuvor montieren Sie die Leichtgewichte bequem an der Wand an.
    Die Inbetriebnahme erleichtert Ihnen das bewährte Grafik-Display mit übersichtlichem Menü.

    Die Kommunikation mit den Wechselrichtern gelingt in jedem Fall !
    Dazu sind sie serienmäßig mit den Schnittstellen USB, RS485 und Ethernet ausgestattet.
    Integriert ist auch der Datenlogger mit Webserver für ein aussagekräftiges Monitoring.

    Eigenverbrauch von Solarstrom

    Für den solaren Eigenverbrauch kommen die Wechselrichter - ebenfalls ab Werk - mit der Priwatt-Steuerung (eine Eigenverbrauchssteuerung von Kaco)
    Wer einen einfachen Weg sucht, seinen Solarstrom gezielt selbst zu verbrauchen, hat hier sein Ziel erreicht.

    Die Multitalente unter den Wechselrichtern

    Mit den Wechselrichtern blueplanet 15.0 TL3 und 20.0 TL3 realisieren Sie Photovoltaik-Anlagen in Gewerbe und Industrie - auch dann, wenn uneinheitliche Dächer eine anspruchsvolle Auslegung verlangen.
    Beide Wechselrichter besitzen dazu 2 MPP-Tracker, an die Sie jeweils 2 Strings symmetrisch und unsymmetrisch anschließen können.

    Damit Sie bei der Wahl der Solarmodule freie Wahl haben, lassen sich die MPP-Tracker für die Parallelschaltung der Strings mit einem maximalen Eingangsstrom von 20 Ampere belegen - oder Sie brücken die Tracker und schalten sogar 40 Ampere auf.

    Alle Geräte sind sowohl nieder- als auch mittelspannungsfähig.

    Das Extra an Sicherheit

    Den Sicherheitsaspekt betonen vorinstallierte Sockel, die Sie jederzeit mit einem Ableiter vom Typ SPD 1+2 für den DC-Überspannungsschutz bestücken können.
    Zudem sind die Wechselrichter standardmäßig geschützt gegen Salzkorrosion in Meeresnähe.

    Ebenfalls ab Werk sind die blueplanet 15.0 TL3 und 20.0 TL3 mit Kuppelschaltern ausgestattet, welche die Steuereinheit Powador-protect direkt anspricht - die günstigste am Markt verfügbare Lösung für den Netz- und Anlagenschutz und das Einspeisemanagement.

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Schnelle Amortisation von kleinen Solarstromanlagen
    • Hohe Flexibilität 
      2 MPP-Tracker, symmetrisch und unsymmetrisch belastbar
      Weiter MPP-Bereich
      1000 V Systemspannung
    • Umfangreiche Serienausstattung
    • Einfache Installation und Inbetriebnahme
      leicht und kompakt
      IP 65
      bequeme AC- und DC-Verkabelung über Steckverbinder (DC-Gegenstecker liegen bei)
    • Datenlogger mit Webserver für ständige Anlagenüberwachung
    • Optimiert für den gezielten Eigenverbrauch von Solarstrom
    • Kommunikativ
      mehrsprachiges Menü, grafisches Display
      integrierter Datenlogger mit Webserver
      zahlreiche vorinstallierte Kommunikationsschnittstellen
    • Interne Speicherung der Logdaten, kein separater Datenlogger nötig

    Downloads

    PDF LogoDatenblatt

    PDF LogoGarantiebedingungen

    PDF LogoBedienungsanleitung

     

    Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

Kaco BLUEPLANET 10.0 TL3 M2 netzgekoppelter PV-Drehstromwechselrichter

Es muss nicht immer Süden sein !
Die Wechselrichter blueplanet TL3 M2 bieten Ihnen alle Möglichkeiten, auch facettenreiche Solarstromanlagen in die Tat umzusetzen - zum Beispiel auf Ost-West-Dächern oder unter Ausnutzung einer Gaube.
So holen Sie das Meiste aus Ihrem Solarinvestment.

Alle Geräte verfügen über 2 MPP-Tracker, von denen jeder bei nahezu allen Wechselrichtern die gesamte AC-Leistung verarbeiten kann.

DC- und AC-Anschlüsse verkabeln Sie mühelos über Steckverbinder, zuvor montieren Sie die Leichtgewichte bequem an der Wand an.
Die Inbetriebnahme erleichtert Ihnen das bewährte Grafik-Display mit übersichtlichem Menü.

Die Kommunikation mit den Wechselrichtern gelingt in jedem Fall !
Dazu sind sie serienmäßig mit den Schnittstellen USB, RS485 und Ethernet ausgestattet.
Integriert ist auch der Datenlogger mit Webserver für ein aussagekräftiges Monitoring.

Eigenverbrauch von Solarstrom

Für den solaren Eigenverbrauch kommen die Wechselrichter - ebenfalls ab Werk - mit der Priwatt-Steuerung (eine Eigenverbrauchssteuerung von Kaco)
Wer einen einfachen Weg sucht, seinen Solarstrom gezielt selbst zu verbrauchen, hat hier sein Ziel erreicht.

Die Multitalente unter den Wechselrichtern

Mit den Wechselrichtern blueplanet 15.0 TL3 und 20.0 TL3 realisieren Sie Photovoltaik-Anlagen in Gewerbe und Industrie - auch dann, wenn uneinheitliche Dächer eine anspruchsvolle Auslegung verlangen.
Beide Wechselrichter besitzen dazu 2 MPP-Tracker, an die Sie jeweils 2 Strings symmetrisch und unsymmetrisch anschließen können.

Damit Sie bei der Wahl der Solarmodule freie Wahl haben, lassen sich die MPP-Tracker für die Parallelschaltung der Strings mit einem maximalen Eingangsstrom von 20 Ampere belegen - oder Sie brücken die Tracker und schalten sogar 40 Ampere auf.

Alle Geräte sind sowohl nieder- als auch mittelspannungsfähig.

Das Extra an Sicherheit

Den Sicherheitsaspekt betonen vorinstallierte Sockel, die Sie jederzeit mit einem Ableiter vom Typ SPD 1+2 für den DC-Überspannungsschutz bestücken können.
Zudem sind die Wechselrichter standardmäßig geschützt gegen Salzkorrosion in Meeresnähe.

Ebenfalls ab Werk sind die blueplanet 15.0 TL3 und 20.0 TL3 mit Kuppelschaltern ausgestattet, welche die Steuereinheit Powador-protect direkt anspricht - die günstigste am Markt verfügbare Lösung für den Netz- und Anlagenschutz und das Einspeisemanagement.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Schnelle Amortisation von kleinen Solarstromanlagen
  • Hohe Flexibilität 
    2 MPP-Tracker, symmetrisch und unsymmetrisch belastbar
    Weiter MPP-Bereich
    1000 V Systemspannung
  • Umfangreiche Serienausstattung
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme
    leicht und kompakt
    IP 65
    bequeme AC- und DC-Verkabelung über Steckverbinder (DC-Gegenstecker liegen bei)
  • Datenlogger mit Webserver für ständige Anlagenüberwachung
  • Optimiert für den gezielten Eigenverbrauch von Solarstrom
  • Kommunikativ
    mehrsprachiges Menü, grafisches Display
    integrierter Datenlogger mit Webserver
    zahlreiche vorinstallierte Kommunikationsschnittstellen
  • Interne Speicherung der Logdaten, kein separater Datenlogger nötig

Downloads

PDF LogoDatenblatt

PDF LogoGarantiebedingungen

PDF LogoBedienungsanleitung

 

Versand und Fracht Artikel mit höherem Gesamtgewicht (Solarmodule), Übermaßen und Gefahrgut (Batterien) müssen per Spedition versendet werden. Das ist bei durch die unterschiedlichen Gewichte und Lieferorte manchmal nicht korrekt dargestellt. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »