• Prüfung gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) und DIN EN 61829 (VDE 0126-24)
    • einfach – Bedienung über Tasten mit AUTO-Prüfablauf
    • schnell – Prüfung in wenigen Sekunden
    • sicher – Kontaktierung über PV-Steckverbinder

    Vor der Inbetriebnahme und bei Wiederholungsprüfungen muss eine Photovoltaikanlage gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) sicherheitstechnisch geprüft und dokumentiert werden. Ferner sind auch nach Reinigungs- und Wartungsarbeiten elektrische Messungen sinnvoll, um weiterhin eine optimale und möglichst verlustarme Funktion der Photovoltaikanlage zu garantieren.

    Die Prüfung umfasst die Durchgängigkeitsprüfung der Schutz- und Potentialausgleichsleiter zwischen PV-Generator und Haupterdungsklemme, Messung der Leerlaufspannung und des Kurzschlussstromes im PV-Strang sowie des Isolationswiderstandes zwischen den aktiven DC-Leitern (+ / -) des PV-Generators und Erde. Der BENNING PV 2 verwendet berührungsgeschützte Messleitungen mit standardisierten Steckverbindern zum direkten Anschluss an PV-Module oder Stränge. Der automatische Prüfablauf warnt vor falscher DC-Polarität und übernimmt alle notwendigen Beschaltungen für die sichere Messung.

    Das Messen der Strom-Spannungs-Kennlinie am Einsatzort gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) ist ein praktisches Verfahren zur Leistungsbeurteilung von Photovoltaikanlagen. Die gemessenen I-U-Kennlinien werden über Auswertetools, wie der PC-Software BENNING SOLAR Manager und der Android APP BENNING PV Link, auf STC-Bedingung (Standard Test Conditions) umgerechnet, und können über eine integrierte PV-Moduldatenbank mit den nominalen PV-Moduldaten des Herstellers verglichen werden. Abweichungen und Leistungsminderungen werden eindeutig erkannt und können entsprechend dokumentiert werden. Weiterhin gibt der Verlauf einer I-U-Kennlinie hilfreiche Aufschlüsse über den Zustand einer PV-Anlage und weist auf mögliche Fehler hin.

    All diese Prüfungen können einfach und schnell sowie zuverlässig und sicher mit dem Photovoltaik-Installationstester und Kennlinienmessgerät BENNING PV 2 durchgeführt werden. Dieses Gerät wird dem Solarteur, Photovoltaik-Sachverständigen sowie Service-, Reinigungs- und Wartungsteams empfohlen.

     

    Leistungsmerkmale

    • verständliche und eindeutige Anzeige aller Messergebnisse
    • gefahrlose Messverbindung selbst bei Energielieferung der PV-Anlage
    • automatische Prüfablaufe zur Kennlinienmessung mit oder ohne RISO-Prüfung
    • Anzeige von Uo/c, Umpp, Is/c, Impp, Füllfaktor (FF) und RISO mit gut/ schlecht Anzeige
    • Isolationsmessung mit 250 V, 500 V und 1000 V Prüfspannung
    • separate Isolationswiderstandsmessung über 4 mm Messleitungen zur Prüfung für PV-Kabel, etc.
    • automatische Anzeige der Spannungspolarität mit akustischer/ visueller Warnung bei Falschpolung
    • Nullabgleich der Messleitungen, damit diese den Messwiderstand nicht beeinflussen
    • Messwertspeicher für 999 Displayanzeigen (PV-Stränge)
    • USB-Schnittstelle und Downloadsoftware BENNING SOLAR Datalogger für den Messwertdownload im CSV-Format
    • integrierte Echtzeituhr zur Speicherung der Messwerte mit Datum- und Zeitstempel
    • Funkanbindung „WirelessSunLink“ an Einstrahlungs- und Temperaturmessgerät BENNING SUN 2
    • direkter Anschluss an alle PV-Module mit MC4- oder „Sunclix“-Steckverbinder
    • einfache Handhabung für netzunabhängige und mobile Prüfungen
    • LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
    • automatische Abschaltung (individuell einstellbar von 1 bis 10 Minuten)
    • die Prüfung kann sich auf PV-Module, PV-Stränge oder die komplette PV-Anlage beziehen
    • optionale PC-Software BENNING SOLAR Manager (Art.Nr. 050423) zur Prüfberichtserstellung und Kennliniendokumentation
    • kostenlose App BENNING PV Link (Android-Gerät mit NFC erforderlich)

     

    Messfunktionen

    • Schutzleiterwiderstandsmessung mit 200 mA Prüfstrom
    • Leerlaufspannungsmessung (Uo/c) der Solarmodule / PV-Stränge bis 1000 V DC
    • sichere und für den Anwender gefahrlose Kurzschlussstrommessung (Is/c) bis 15 A DC über eine interne Beschaltung
    • Isolationswiderstandsmessung zwischen den kurzgeschlossenen aktiven DC-Leitern (+/-) und Erdung mit einstellbarer Prüfspannung (250 V, 500 V, 1000 V)
    • Separate zweipolige Isolationswiderstandsmessung über 4 mm Messleitung bis 300 MOhm
    • Messung der Strom-Spannungs-Kennlinie (I-U) und Leistungskennlinie (P-U)
    • Anzeige von Spannung (Umpp), Strom (Impp) am Maximum Power Point (mpp) sowie Füllfaktor (FF)
    • Funktionstest durch Strommessung bis 40 A AC / DC (optional Stromzangenadapter BENNING CC 3, Art.-Nr. 044038)
    • Anzeige und Speicherung der solaren Einstrahlung (W / m2) und der PV-Modul- / Umgebungstemperatur (optional BENNING SUN 2, Art.-Nr. 050420)

     

    BENNING SOLAR Manager (optionale PC-Software)

    • PC-Software BENNING SOLAR Manager, ermöglicht mit dem BENNING PV 2 die Prüfberichterstellung sowie die Dokumentation gemäß den Normen DIN EN 62446 (VDE 0126-23) und DIN EN 61829 (VDE 0126-24). Die ermittelten I-U Kennlinien und Leistungskennlinien des BENNING PV 2 können auf STC-Bedingung umgerechnet und über eine integrierte PV-Moduldatenbank mit den nominalen Herstellerangaben verglichen werden (050423).

     

    BENNING SOLAR Datalogger (Download-Software)

    • Download der Messwerte aus BENNING PV 2 im csv-Format
    • Weiterverarbeitung der Messwerte in MS Excel® möglich
    • Kostenlos im Lieferumfang (CD-Rom) und als Download verfügbar.

     

    App BENNING PV Link

    • Android-Gerät mit NFC-Schnittstelle erforderlich
    • Darstellung der gemessenen  I-U-Kennlinie (Strom-Spannung)  und der P-U-Kennlinie (Leistung-Spannung) in einem Kennliniendiagramm
    • Umrechnung  auf STC-Bedingung (Standard Test Conditions) und Vergleich mit der nominalen Kennlinie des PV-Modulherstellers über eine integrierte PV-Moduldatenbank
    • Dokumentation der Leistungsdaten des PV-Generators mit Angabe von Pmpp, Uoc, Umpp, Isc, Impp, Füllfaktor, Temperatur und der solaren Einstrahlung
    • Foto-Funktion zur Dokumentation von Sachmängel oder Identifizierung der Messstelle
    • Kennliniendaten können projektbezogen gespeichert und per E-mail als PDF-Prüfbericht exportiert werden
    • Kostenlos im Android Playstore für BENNING PV 2 verfügbar

     

    Set besteht aus:

    • PV-Installationstester und Kennlinienmessgerät Benning PV 2 (050422)
    • Benning PC-Software Solar-Manager (050423)
    • Benning SUN 2 (050420),  Einstrahlungs- und Temperaturmessgerät
    • Benning Umhängetasche für PV 2 (050426), ermöglicht handfreies Arbeiten

     

    Bis zu einem Gewicht von 40 kg versenden wir innerhalb Europas kostenfrei. Für Artikel von 40,1-70kg per Paketdienst zahlen Sie nur einen vergünstigten Frachtpreis. Für Speditions-& Palettenware sowie Luftfracht unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.

    Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

  • Prüfung gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) und DIN EN 61829 (VDE 0126-24)
  • einfach – Bedienung über Tasten mit AUTO-Prüfablauf
  • schnell – Prüfung in wenigen Sekunden
  • sicher – Kontaktierung über PV-Steckverbinder

Vor der Inbetriebnahme und bei Wiederholungsprüfungen muss eine Photovoltaikanlage gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) sicherheitstechnisch geprüft und dokumentiert werden. Ferner sind auch nach Reinigungs- und Wartungsarbeiten elektrische Messungen sinnvoll, um weiterhin eine optimale und möglichst verlustarme Funktion der Photovoltaikanlage zu garantieren.

Die Prüfung umfasst die Durchgängigkeitsprüfung der Schutz- und Potentialausgleichsleiter zwischen PV-Generator und Haupterdungsklemme, Messung der Leerlaufspannung und des Kurzschlussstromes im PV-Strang sowie des Isolationswiderstandes zwischen den aktiven DC-Leitern (+ / -) des PV-Generators und Erde. Der BENNING PV 2 verwendet berührungsgeschützte Messleitungen mit standardisierten Steckverbindern zum direkten Anschluss an PV-Module oder Stränge. Der automatische Prüfablauf warnt vor falscher DC-Polarität und übernimmt alle notwendigen Beschaltungen für die sichere Messung.

Das Messen der Strom-Spannungs-Kennlinie am Einsatzort gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) ist ein praktisches Verfahren zur Leistungsbeurteilung von Photovoltaikanlagen. Die gemessenen I-U-Kennlinien werden über Auswertetools, wie der PC-Software BENNING SOLAR Manager und der Android APP BENNING PV Link, auf STC-Bedingung (Standard Test Conditions) umgerechnet, und können über eine integrierte PV-Moduldatenbank mit den nominalen PV-Moduldaten des Herstellers verglichen werden. Abweichungen und Leistungsminderungen werden eindeutig erkannt und können entsprechend dokumentiert werden. Weiterhin gibt der Verlauf einer I-U-Kennlinie hilfreiche Aufschlüsse über den Zustand einer PV-Anlage und weist auf mögliche Fehler hin.

All diese Prüfungen können einfach und schnell sowie zuverlässig und sicher mit dem Photovoltaik-Installationstester und Kennlinienmessgerät BENNING PV 2 durchgeführt werden. Dieses Gerät wird dem Solarteur, Photovoltaik-Sachverständigen sowie Service-, Reinigungs- und Wartungsteams empfohlen.

 

Leistungsmerkmale

  • verständliche und eindeutige Anzeige aller Messergebnisse
  • gefahrlose Messverbindung selbst bei Energielieferung der PV-Anlage
  • automatische Prüfablaufe zur Kennlinienmessung mit oder ohne RISO-Prüfung
  • Anzeige von Uo/c, Umpp, Is/c, Impp, Füllfaktor (FF) und RISO mit gut/ schlecht Anzeige
  • Isolationsmessung mit 250 V, 500 V und 1000 V Prüfspannung
  • separate Isolationswiderstandsmessung über 4 mm Messleitungen zur Prüfung für PV-Kabel, etc.
  • automatische Anzeige der Spannungspolarität mit akustischer/ visueller Warnung bei Falschpolung
  • Nullabgleich der Messleitungen, damit diese den Messwiderstand nicht beeinflussen
  • Messwertspeicher für 999 Displayanzeigen (PV-Stränge)
  • USB-Schnittstelle und Downloadsoftware BENNING SOLAR Datalogger für den Messwertdownload im CSV-Format
  • integrierte Echtzeituhr zur Speicherung der Messwerte mit Datum- und Zeitstempel
  • Funkanbindung „WirelessSunLink“ an Einstrahlungs- und Temperaturmessgerät BENNING SUN 2
  • direkter Anschluss an alle PV-Module mit MC4- oder „Sunclix“-Steckverbinder
  • einfache Handhabung für netzunabhängige und mobile Prüfungen
  • LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • automatische Abschaltung (individuell einstellbar von 1 bis 10 Minuten)
  • die Prüfung kann sich auf PV-Module, PV-Stränge oder die komplette PV-Anlage beziehen
  • optionale PC-Software BENNING SOLAR Manager (Art.Nr. 050423) zur Prüfberichtserstellung und Kennliniendokumentation
  • kostenlose App BENNING PV Link (Android-Gerät mit NFC erforderlich)

 

Messfunktionen

  • Schutzleiterwiderstandsmessung mit 200 mA Prüfstrom
  • Leerlaufspannungsmessung (Uo/c) der Solarmodule / PV-Stränge bis 1000 V DC
  • sichere und für den Anwender gefahrlose Kurzschlussstrommessung (Is/c) bis 15 A DC über eine interne Beschaltung
  • Isolationswiderstandsmessung zwischen den kurzgeschlossenen aktiven DC-Leitern (+/-) und Erdung mit einstellbarer Prüfspannung (250 V, 500 V, 1000 V)
  • Separate zweipolige Isolationswiderstandsmessung über 4 mm Messleitung bis 300 MOhm
  • Messung der Strom-Spannungs-Kennlinie (I-U) und Leistungskennlinie (P-U)
  • Anzeige von Spannung (Umpp), Strom (Impp) am Maximum Power Point (mpp) sowie Füllfaktor (FF)
  • Funktionstest durch Strommessung bis 40 A AC / DC (optional Stromzangenadapter BENNING CC 3, Art.-Nr. 044038)
  • Anzeige und Speicherung der solaren Einstrahlung (W / m2) und der PV-Modul- / Umgebungstemperatur (optional BENNING SUN 2, Art.-Nr. 050420)

 

BENNING SOLAR Manager (optionale PC-Software)

  • PC-Software BENNING SOLAR Manager, ermöglicht mit dem BENNING PV 2 die Prüfberichterstellung sowie die Dokumentation gemäß den Normen DIN EN 62446 (VDE 0126-23) und DIN EN 61829 (VDE 0126-24). Die ermittelten I-U Kennlinien und Leistungskennlinien des BENNING PV 2 können auf STC-Bedingung umgerechnet und über eine integrierte PV-Moduldatenbank mit den nominalen Herstellerangaben verglichen werden (050423).

 

BENNING SOLAR Datalogger (Download-Software)

  • Download der Messwerte aus BENNING PV 2 im csv-Format
  • Weiterverarbeitung der Messwerte in MS Excel® möglich
  • Kostenlos im Lieferumfang (CD-Rom) und als Download verfügbar.

 

App BENNING PV Link

  • Android-Gerät mit NFC-Schnittstelle erforderlich
  • Darstellung der gemessenen  I-U-Kennlinie (Strom-Spannung)  und der P-U-Kennlinie (Leistung-Spannung) in einem Kennliniendiagramm
  • Umrechnung  auf STC-Bedingung (Standard Test Conditions) und Vergleich mit der nominalen Kennlinie des PV-Modulherstellers über eine integrierte PV-Moduldatenbank
  • Dokumentation der Leistungsdaten des PV-Generators mit Angabe von Pmpp, Uoc, Umpp, Isc, Impp, Füllfaktor, Temperatur und der solaren Einstrahlung
  • Foto-Funktion zur Dokumentation von Sachmängel oder Identifizierung der Messstelle
  • Kennliniendaten können projektbezogen gespeichert und per E-mail als PDF-Prüfbericht exportiert werden
  • Kostenlos im Android Playstore für BENNING PV 2 verfügbar

 

Set besteht aus:

  • PV-Installationstester und Kennlinienmessgerät Benning PV 2 (050422)
  • Benning PC-Software Solar-Manager (050423)
  • Benning SUN 2 (050420),  Einstrahlungs- und Temperaturmessgerät
  • Benning Umhängetasche für PV 2 (050426), ermöglicht handfreies Arbeiten

 

Bis zu einem Gewicht von 40 kg versenden wir innerhalb Europas kostenfrei. Für Artikel von 40,1-70kg per Paketdienst zahlen Sie nur einen vergünstigten Frachtpreis. Für Speditions-& Palettenware sowie Luftfracht unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".

Benning PV 2 Set - Photovoltaik-Installationstester und Kennlinienmessgerät

PV-Installationstester und Kennlinienmessgerät für die Inbetriebnahme-, Wiederholungsprüfung und Leistungsbeurteilung von Photovoltaik-Systemen. Prüfungen gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) + DIN EN 61829 (VDE 0126-24)
PV 2 Set - Photovoltaik-Installationstester und Kennlinienmessgerät
PV 2 Set - Photovoltaik-Installationstester und Kennlinienmessgerät €1.674,00
Lieferzeit 2-7 Tage
2-7 Tage Sie haben: counting... stunden
* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Marktführende Produkte
Beste Preise - erfragen Sie Händlerpreise
Wir versenden weltweit!
Meist frachtfrei innerhalb EU
    • Prüfung gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) und DIN EN 61829 (VDE 0126-24)
    • einfach – Bedienung über Tasten mit AUTO-Prüfablauf
    • schnell – Prüfung in wenigen Sekunden
    • sicher – Kontaktierung über PV-Steckverbinder

    Vor der Inbetriebnahme und bei Wiederholungsprüfungen muss eine Photovoltaikanlage gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) sicherheitstechnisch geprüft und dokumentiert werden. Ferner sind auch nach Reinigungs- und Wartungsarbeiten elektrische Messungen sinnvoll, um weiterhin eine optimale und möglichst verlustarme Funktion der Photovoltaikanlage zu garantieren.

    Die Prüfung umfasst die Durchgängigkeitsprüfung der Schutz- und Potentialausgleichsleiter zwischen PV-Generator und Haupterdungsklemme, Messung der Leerlaufspannung und des Kurzschlussstromes im PV-Strang sowie des Isolationswiderstandes zwischen den aktiven DC-Leitern (+ / -) des PV-Generators und Erde. Der BENNING PV 2 verwendet berührungsgeschützte Messleitungen mit standardisierten Steckverbindern zum direkten Anschluss an PV-Module oder Stränge. Der automatische Prüfablauf warnt vor falscher DC-Polarität und übernimmt alle notwendigen Beschaltungen für die sichere Messung.

    Das Messen der Strom-Spannungs-Kennlinie am Einsatzort gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) ist ein praktisches Verfahren zur Leistungsbeurteilung von Photovoltaikanlagen. Die gemessenen I-U-Kennlinien werden über Auswertetools, wie der PC-Software BENNING SOLAR Manager und der Android APP BENNING PV Link, auf STC-Bedingung (Standard Test Conditions) umgerechnet, und können über eine integrierte PV-Moduldatenbank mit den nominalen PV-Moduldaten des Herstellers verglichen werden. Abweichungen und Leistungsminderungen werden eindeutig erkannt und können entsprechend dokumentiert werden. Weiterhin gibt der Verlauf einer I-U-Kennlinie hilfreiche Aufschlüsse über den Zustand einer PV-Anlage und weist auf mögliche Fehler hin.

    All diese Prüfungen können einfach und schnell sowie zuverlässig und sicher mit dem Photovoltaik-Installationstester und Kennlinienmessgerät BENNING PV 2 durchgeführt werden. Dieses Gerät wird dem Solarteur, Photovoltaik-Sachverständigen sowie Service-, Reinigungs- und Wartungsteams empfohlen.

     

    Leistungsmerkmale

    • verständliche und eindeutige Anzeige aller Messergebnisse
    • gefahrlose Messverbindung selbst bei Energielieferung der PV-Anlage
    • automatische Prüfablaufe zur Kennlinienmessung mit oder ohne RISO-Prüfung
    • Anzeige von Uo/c, Umpp, Is/c, Impp, Füllfaktor (FF) und RISO mit gut/ schlecht Anzeige
    • Isolationsmessung mit 250 V, 500 V und 1000 V Prüfspannung
    • separate Isolationswiderstandsmessung über 4 mm Messleitungen zur Prüfung für PV-Kabel, etc.
    • automatische Anzeige der Spannungspolarität mit akustischer/ visueller Warnung bei Falschpolung
    • Nullabgleich der Messleitungen, damit diese den Messwiderstand nicht beeinflussen
    • Messwertspeicher für 999 Displayanzeigen (PV-Stränge)
    • USB-Schnittstelle und Downloadsoftware BENNING SOLAR Datalogger für den Messwertdownload im CSV-Format
    • integrierte Echtzeituhr zur Speicherung der Messwerte mit Datum- und Zeitstempel
    • Funkanbindung „WirelessSunLink“ an Einstrahlungs- und Temperaturmessgerät BENNING SUN 2
    • direkter Anschluss an alle PV-Module mit MC4- oder „Sunclix“-Steckverbinder
    • einfache Handhabung für netzunabhängige und mobile Prüfungen
    • LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
    • automatische Abschaltung (individuell einstellbar von 1 bis 10 Minuten)
    • die Prüfung kann sich auf PV-Module, PV-Stränge oder die komplette PV-Anlage beziehen
    • optionale PC-Software BENNING SOLAR Manager (Art.Nr. 050423) zur Prüfberichtserstellung und Kennliniendokumentation
    • kostenlose App BENNING PV Link (Android-Gerät mit NFC erforderlich)

     

    Messfunktionen

    • Schutzleiterwiderstandsmessung mit 200 mA Prüfstrom
    • Leerlaufspannungsmessung (Uo/c) der Solarmodule / PV-Stränge bis 1000 V DC
    • sichere und für den Anwender gefahrlose Kurzschlussstrommessung (Is/c) bis 15 A DC über eine interne Beschaltung
    • Isolationswiderstandsmessung zwischen den kurzgeschlossenen aktiven DC-Leitern (+/-) und Erdung mit einstellbarer Prüfspannung (250 V, 500 V, 1000 V)
    • Separate zweipolige Isolationswiderstandsmessung über 4 mm Messleitung bis 300 MOhm
    • Messung der Strom-Spannungs-Kennlinie (I-U) und Leistungskennlinie (P-U)
    • Anzeige von Spannung (Umpp), Strom (Impp) am Maximum Power Point (mpp) sowie Füllfaktor (FF)
    • Funktionstest durch Strommessung bis 40 A AC / DC (optional Stromzangenadapter BENNING CC 3, Art.-Nr. 044038)
    • Anzeige und Speicherung der solaren Einstrahlung (W / m2) und der PV-Modul- / Umgebungstemperatur (optional BENNING SUN 2, Art.-Nr. 050420)

     

    BENNING SOLAR Manager (optionale PC-Software)

    • PC-Software BENNING SOLAR Manager, ermöglicht mit dem BENNING PV 2 die Prüfberichterstellung sowie die Dokumentation gemäß den Normen DIN EN 62446 (VDE 0126-23) und DIN EN 61829 (VDE 0126-24). Die ermittelten I-U Kennlinien und Leistungskennlinien des BENNING PV 2 können auf STC-Bedingung umgerechnet und über eine integrierte PV-Moduldatenbank mit den nominalen Herstellerangaben verglichen werden (050423).

     

    BENNING SOLAR Datalogger (Download-Software)

    • Download der Messwerte aus BENNING PV 2 im csv-Format
    • Weiterverarbeitung der Messwerte in MS Excel® möglich
    • Kostenlos im Lieferumfang (CD-Rom) und als Download verfügbar.

     

    App BENNING PV Link

    • Android-Gerät mit NFC-Schnittstelle erforderlich
    • Darstellung der gemessenen  I-U-Kennlinie (Strom-Spannung)  und der P-U-Kennlinie (Leistung-Spannung) in einem Kennliniendiagramm
    • Umrechnung  auf STC-Bedingung (Standard Test Conditions) und Vergleich mit der nominalen Kennlinie des PV-Modulherstellers über eine integrierte PV-Moduldatenbank
    • Dokumentation der Leistungsdaten des PV-Generators mit Angabe von Pmpp, Uoc, Umpp, Isc, Impp, Füllfaktor, Temperatur und der solaren Einstrahlung
    • Foto-Funktion zur Dokumentation von Sachmängel oder Identifizierung der Messstelle
    • Kennliniendaten können projektbezogen gespeichert und per E-mail als PDF-Prüfbericht exportiert werden
    • Kostenlos im Android Playstore für BENNING PV 2 verfügbar

     

    Set besteht aus:

    • PV-Installationstester und Kennlinienmessgerät Benning PV 2 (050422)
    • Benning PC-Software Solar-Manager (050423)
    • Benning SUN 2 (050420),  Einstrahlungs- und Temperaturmessgerät
    • Benning Umhängetasche für PV 2 (050426), ermöglicht handfreies Arbeiten

     

    Bis zu einem Gewicht von 40 kg versenden wir innerhalb Europas kostenfrei. Für Artikel von 40,1-70kg per Paketdienst zahlen Sie nur einen vergünstigten Frachtpreis. Für Speditions-& Palettenware sowie Luftfracht unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".
  • Prüfung gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) und DIN EN 61829 (VDE 0126-24)
  • einfach – Bedienung über Tasten mit AUTO-Prüfablauf
  • schnell – Prüfung in wenigen Sekunden
  • sicher – Kontaktierung über PV-Steckverbinder

Vor der Inbetriebnahme und bei Wiederholungsprüfungen muss eine Photovoltaikanlage gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) sicherheitstechnisch geprüft und dokumentiert werden. Ferner sind auch nach Reinigungs- und Wartungsarbeiten elektrische Messungen sinnvoll, um weiterhin eine optimale und möglichst verlustarme Funktion der Photovoltaikanlage zu garantieren.

Die Prüfung umfasst die Durchgängigkeitsprüfung der Schutz- und Potentialausgleichsleiter zwischen PV-Generator und Haupterdungsklemme, Messung der Leerlaufspannung und des Kurzschlussstromes im PV-Strang sowie des Isolationswiderstandes zwischen den aktiven DC-Leitern (+ / -) des PV-Generators und Erde. Der BENNING PV 2 verwendet berührungsgeschützte Messleitungen mit standardisierten Steckverbindern zum direkten Anschluss an PV-Module oder Stränge. Der automatische Prüfablauf warnt vor falscher DC-Polarität und übernimmt alle notwendigen Beschaltungen für die sichere Messung.

Das Messen der Strom-Spannungs-Kennlinie am Einsatzort gemäß DIN EN 62446 (VDE 0126-23) ist ein praktisches Verfahren zur Leistungsbeurteilung von Photovoltaikanlagen. Die gemessenen I-U-Kennlinien werden über Auswertetools, wie der PC-Software BENNING SOLAR Manager und der Android APP BENNING PV Link, auf STC-Bedingung (Standard Test Conditions) umgerechnet, und können über eine integrierte PV-Moduldatenbank mit den nominalen PV-Moduldaten des Herstellers verglichen werden. Abweichungen und Leistungsminderungen werden eindeutig erkannt und können entsprechend dokumentiert werden. Weiterhin gibt der Verlauf einer I-U-Kennlinie hilfreiche Aufschlüsse über den Zustand einer PV-Anlage und weist auf mögliche Fehler hin.

All diese Prüfungen können einfach und schnell sowie zuverlässig und sicher mit dem Photovoltaik-Installationstester und Kennlinienmessgerät BENNING PV 2 durchgeführt werden. Dieses Gerät wird dem Solarteur, Photovoltaik-Sachverständigen sowie Service-, Reinigungs- und Wartungsteams empfohlen.

 

Leistungsmerkmale

  • verständliche und eindeutige Anzeige aller Messergebnisse
  • gefahrlose Messverbindung selbst bei Energielieferung der PV-Anlage
  • automatische Prüfablaufe zur Kennlinienmessung mit oder ohne RISO-Prüfung
  • Anzeige von Uo/c, Umpp, Is/c, Impp, Füllfaktor (FF) und RISO mit gut/ schlecht Anzeige
  • Isolationsmessung mit 250 V, 500 V und 1000 V Prüfspannung
  • separate Isolationswiderstandsmessung über 4 mm Messleitungen zur Prüfung für PV-Kabel, etc.
  • automatische Anzeige der Spannungspolarität mit akustischer/ visueller Warnung bei Falschpolung
  • Nullabgleich der Messleitungen, damit diese den Messwiderstand nicht beeinflussen
  • Messwertspeicher für 999 Displayanzeigen (PV-Stränge)
  • USB-Schnittstelle und Downloadsoftware BENNING SOLAR Datalogger für den Messwertdownload im CSV-Format
  • integrierte Echtzeituhr zur Speicherung der Messwerte mit Datum- und Zeitstempel
  • Funkanbindung „WirelessSunLink“ an Einstrahlungs- und Temperaturmessgerät BENNING SUN 2
  • direkter Anschluss an alle PV-Module mit MC4- oder „Sunclix“-Steckverbinder
  • einfache Handhabung für netzunabhängige und mobile Prüfungen
  • LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • automatische Abschaltung (individuell einstellbar von 1 bis 10 Minuten)
  • die Prüfung kann sich auf PV-Module, PV-Stränge oder die komplette PV-Anlage beziehen
  • optionale PC-Software BENNING SOLAR Manager (Art.Nr. 050423) zur Prüfberichtserstellung und Kennliniendokumentation
  • kostenlose App BENNING PV Link (Android-Gerät mit NFC erforderlich)

 

Messfunktionen

  • Schutzleiterwiderstandsmessung mit 200 mA Prüfstrom
  • Leerlaufspannungsmessung (Uo/c) der Solarmodule / PV-Stränge bis 1000 V DC
  • sichere und für den Anwender gefahrlose Kurzschlussstrommessung (Is/c) bis 15 A DC über eine interne Beschaltung
  • Isolationswiderstandsmessung zwischen den kurzgeschlossenen aktiven DC-Leitern (+/-) und Erdung mit einstellbarer Prüfspannung (250 V, 500 V, 1000 V)
  • Separate zweipolige Isolationswiderstandsmessung über 4 mm Messleitung bis 300 MOhm
  • Messung der Strom-Spannungs-Kennlinie (I-U) und Leistungskennlinie (P-U)
  • Anzeige von Spannung (Umpp), Strom (Impp) am Maximum Power Point (mpp) sowie Füllfaktor (FF)
  • Funktionstest durch Strommessung bis 40 A AC / DC (optional Stromzangenadapter BENNING CC 3, Art.-Nr. 044038)
  • Anzeige und Speicherung der solaren Einstrahlung (W / m2) und der PV-Modul- / Umgebungstemperatur (optional BENNING SUN 2, Art.-Nr. 050420)

 

BENNING SOLAR Manager (optionale PC-Software)

  • PC-Software BENNING SOLAR Manager, ermöglicht mit dem BENNING PV 2 die Prüfberichterstellung sowie die Dokumentation gemäß den Normen DIN EN 62446 (VDE 0126-23) und DIN EN 61829 (VDE 0126-24). Die ermittelten I-U Kennlinien und Leistungskennlinien des BENNING PV 2 können auf STC-Bedingung umgerechnet und über eine integrierte PV-Moduldatenbank mit den nominalen Herstellerangaben verglichen werden (050423).

 

BENNING SOLAR Datalogger (Download-Software)

  • Download der Messwerte aus BENNING PV 2 im csv-Format
  • Weiterverarbeitung der Messwerte in MS Excel® möglich
  • Kostenlos im Lieferumfang (CD-Rom) und als Download verfügbar.

 

App BENNING PV Link

  • Android-Gerät mit NFC-Schnittstelle erforderlich
  • Darstellung der gemessenen  I-U-Kennlinie (Strom-Spannung)  und der P-U-Kennlinie (Leistung-Spannung) in einem Kennliniendiagramm
  • Umrechnung  auf STC-Bedingung (Standard Test Conditions) und Vergleich mit der nominalen Kennlinie des PV-Modulherstellers über eine integrierte PV-Moduldatenbank
  • Dokumentation der Leistungsdaten des PV-Generators mit Angabe von Pmpp, Uoc, Umpp, Isc, Impp, Füllfaktor, Temperatur und der solaren Einstrahlung
  • Foto-Funktion zur Dokumentation von Sachmängel oder Identifizierung der Messstelle
  • Kennliniendaten können projektbezogen gespeichert und per E-mail als PDF-Prüfbericht exportiert werden
  • Kostenlos im Android Playstore für BENNING PV 2 verfügbar

 

Set besteht aus:

  • PV-Installationstester und Kennlinienmessgerät Benning PV 2 (050422)
  • Benning PC-Software Solar-Manager (050423)
  • Benning SUN 2 (050420),  Einstrahlungs- und Temperaturmessgerät
  • Benning Umhängetasche für PV 2 (050426), ermöglicht handfreies Arbeiten

 

Bis zu einem Gewicht von 40 kg versenden wir innerhalb Europas kostenfrei. Für Artikel von 40,1-70kg per Paketdienst zahlen Sie nur einen vergünstigten Frachtpreis. Für Speditions-& Palettenware sowie Luftfracht unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot. Wickeln Sie Ihre Rücksendungen schnell und einfach über unser Retouren-Portal ab. Drucken Sie hier einfach Ihr Rücksendeetikett. Mehr Informationen finden Sie in der Fußzeile unter "Versandkosten und Rücksendungen".
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »